Dieser Cache kann NICHT mehr gesucht werden!

Archiviert!

Tierhandel

N 48° 23.978 E 013° 18.848

Difficulty:  Terrain: 

GCVBW7
Mystery Cache

„Wenn ich an Pocking denke und wie ich damals bremsig gewesen bin, dann bin ich immer noch der Meinung, dass mich in derselbigen Nacht etwas angefochten hat. Entweder es hat mir der Mondschein das Blut roglert gemacht, oder ich bin unwissentlich auf einem Marderboandl gelegen. Sonst hätte es das nicht gegeben, dass mich gleich drei junge Madl hintereinander süchtig machen.
Die erste schon gleich in aller Herrgottsfrüh in Mühldorf, in der Alten Post, wo ich über Nacht geblieben bin. Ums Taganläuten hat sie an der Kammertür gepumpert, damit ich nicht verschlafe, und wie ich in die Stube hinuntergekommen bin, hat sie die Morgensuppe fertig gehabt. Da ist es schon angegangen.
….“

So beginnt eine Erzählung eines vielleicht nicht so bekannten niederbayerischen Schriftstellers des vergangenen Jahrhunderts, deren Handlung sich in unserem Ort abspielt. Im weiteren Verlauf wird hierbei ein besonderer Tierhandel beschrieben.

Die Startkoordinaten bezeichnen den Hauptschauplatz der Geschichte, an dem sich aber ansonsten keine Hinweise für die Lösung befinden.

Um der Lösung näher zu kommen, musst du deshalb folgenden Tierhandel tätigen:

  • 1 Ziege kostet 10 DM
  • 1 Hase kostet 3 DM
  • 1 Huhn kostet 0,50 DM

Es sollen 100 Tiere gekauft werden, die aber zusammen auch genau 100 DM kosten. Zu beachten ist, dass von jedem Tier mindestens 1 (ganzes) Stück gekauft werden muss! (Es gibt nur 1 korrekte Antwortmöglichkeit)

A = ANZAHL DER ZIEGEN, B = ANZAHL DER HASEN, C = ANZAHL DER HÜHNER

Dann begibst du dich zu folgenden Koordinaten:

N 48° 24.[C-(9*A)-(3*B)]   E013° 18.[(4*A)+(2*B)+(6*C)]

Hier wirst du den einzigen Hinweis außerhalb der Literatur auf die Lösung finden.

WIE LAUTET DER TITEL DER GESCHICHTE?

Du kannst deine Lösung überprüfen, indem du eine mail an eine der Adressen schickst. Als Antwort bekommst du noch weitere Informationen über den Autor dazu.

Xwort-lösungswort-wort-wortX@XferazinX.de oder XlösungswortX@XferazinX.de

(Vor dem Abschicken bitte natürlich die „X“ entfernen!)

D = ANZAHL DER BUCHSTABEN VON LÖSUNGSWORT

Eine Filmdose mit Logbuch befindet sich schließlich bei diesen Koordinaten:

N 48° 24.0[(3*B)+(5*D)]   E013° 18.[(6*C)+(2*D)]

Viel Spass beim Suchen!
Happy caching!

reindeer reindeer

letzte Aktualisierung dieser Seite: 15.03.2015 - 12:14